• Wingendorf & Weissschuh

  • Rechtsanwälte, Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • Rechtsanwalt Frank Weissschuh

  • - Partner, geschäftsführender Gesellschafter -
  • Rechtsanwalt Hanno Musielack

  • - Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht -
  • - Partner -
  • Rechtsanwalt Stefan Saueressig

  • - Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht -
  • - Partner -
  • Rechtsanwalt Michael H. Luhmann

  • - Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht -
  • - Partner -
  • Rechtsanwalt Oliver T. Letzner

  • - Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht -
  • - Partner -

Kontakt

  • Büro Mannheim
  • Am Exerzierplatz 6, 68167 Mannheim
  • Telefon +49 (0) 621/30 70 70
  • Telefax +49 (0) 621/30 70 727
  • mannheim@raww.de
  • Büro Berlin
  • Friedrichstraße 115, 10117 Berlin
  • 68167 Mannheim
  • Telefon +49 (0) 30/84 71 22 78 0
  • Telefax +49 (0) 30/84 71 22 78 9
  • berlin@raww.de

Rechtsform

Wingendorf & Weissschuh ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe, info@rak-karlsruhe.de; www.rak-karlsruhe.de (Rechtsanwalt Weissschuh, Rechtsanwalt Musielack, Rechtsanwalt Saueressig und Rechtsanwalt Luhmann) bzw. der Rechtsanwaltkammer Berlin Littenstraße 9, 1079 Berlin, info@rak-berlin.org; www.rak-berlin.de (Rechtsanwalt Letzner).

  • Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27 a UstG

  • UST-IDNr. DE143856106
  • Berufshaftpflichtversicherung

  • Allianz Versicherungs-AG, 10900 Berlin

Räumlicher Geltungsbereich: Im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum.

  • Berufsrechtliche Regelungen

  • Es gelten die nachfolgenden berufsrechtlichen Regelungen:
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRaO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltordnung (FaO)
  • Rechtsanwaltvergütungsgesetzt (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf deutsch und englisch eingesehen und abgerufen werden.

Konzeption, Design & technische Umsetzung

Fotos

Berufliche Gemeinschaften

Die Kanzlei unterhält eine ständige Kooperation mit der WIRA Steuerberatungsgesellschaft mbH, Am Exerzierplatz 6, 68167 Mannheim. Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO), Vor Annahme eines Mandates wird daher immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 II Nr. 3 i. V. m. § 73 V BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer (im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

Benutzungsbedingungen für die Website:

1. Diese Internetseite ist Gegenstand der nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die im Verhältnis zwischen Nutzer und Dienst der Anbieter mit dem Aufruf dieser Internetseite verbindlich vereinbart. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Internetseite von den nachfolgenden Nutzungsbedingungen abweichen, wird in der Internetseite an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. Es gelten dann im jeweiligen Einzelfall ergänzend besondere Nutzungsbedingungen.

2. Diese Internetseite beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die marken- und/oder urheberrechtlich zu Gunsten des Dienstanbieters oder im Einzelfall auch zu Gunsten Dritter geschützt sind. Es ist daher nicht gestattet, die Internetseite im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten. Gestattet ist vor allem die technisch bedingte Vervielfältigung zu Zwecke des Browsing, soweit diese Handlung keinen wirtschaftlichen Zwecken dient, so wie die dauerhafte Vervielfältigung für den eigenen Gebrauch.

3. Es ist gestattet, einen Link auf diese Seite zu setzen, soweit er allein der Querreferenz dient. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die Gestattung zu widerrufen. Das Framen dieser Seite ist nicht gestattet.

4. Der Dienstanbieter übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Internetseite gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Internetseite befindlichen Informationen wird nicht übernommen. Verweise und Links auf Internetseiten Dritter bedeuten nicht, dass sich der Dienstanbieter die hinter dem Verweis oder Link liegende Inhalte zu Eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung des Dienstanbieters für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen, es sei denn er hat von dem Inhalt Kenntnis und es ist ihm technisch möglich und zumutbar, die Nutzung der Links im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Dienstanbieter hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die auf Grund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet der Dienstanbieter daher nicht.

5. Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Der Dienstanbieter haftet vor allem nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

6. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, am Sitz des Dienstanbieters. Deutsches Recht ist anwendbar.

7. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser Nutzungsvereinbarungen bleibt die Wirksamkeit im Übrigen unberührt. Anstelle der wirksamen Bestimmungen tritt eine Bestimmung, die den wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt im Falle einer Lücke in diesen Nutzungsbedingungen.

8. Die angegebenen E-Mail Adressen können nicht zur Übermittlung fristgebundener Aufträge benutzt werden.